Direkt zum Inhalt wechseln

Zwei Tage in Kufstein: Unsere Tipps

Einladung

Halten wir fest: Kufstein liegt in Tirol. In der Nähe kann man wohl Skifahren. Und wir haben uns sagen lassen, dass in Kufstein viele Studierende leben. Noch vor einer Woche hätten wir nicht viel mehr über das kleine Städtchen gewusst. Mittlerweile sieht die Sache anders aus und wir haben einige Tipps für Kufstein für euch.

Wir durften für drei Tage ins Tiroler Land entfliehen. Und können somit sagen:

* Den besten Gin Tonic unseres Lebens haben wir in Kufstein getrunken, und zwar in der weltgrößten Gin-Bar.
* Aus Kufstein kommen unsere Riedel-Gläser. Und: wir durften sogar bei der Produktion zusehen.
* An Aussichtspunkten mangelt es nicht – vorausgesetzt man hat gutes Wetter.

Vermutlich geht es dir ähnlich wie uns noch vor einiger Zeit: Du hättest nie daran gedacht, einmal bewusst ein paar Tage in Kufstein zu verbringen, oder? Dann lies mal weiter – vielleicht überlegst du es dir ja noch einmal. Das sind unsere Tipps für Kufstein.

Kufstein Tipps

1. Kufstein in Tirol: Wissenswertes über das kleine Städtchen am Inn

Das malerische Städtchen Kufstein liegt im österreichischen Bundesland Tirol, gleich hinter der Grenze zu Bayern. Das Stadtbild wird von der mächtigen Festung Kufstein dominiert, die erhaben auf einem 90 Meter hohen Felsen oberhalb der Altstadt thront. Die Festung ist das Wahrzeichen von Kufstein und die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt. Umrahmt wird Kufstein von einer imposanten Bergkulisse und nicht zu vergessen von Wasser: Kufstein liegt nämlich am Ufer des schönen grünen Inns.

Kufstein ist die zweitgrößte Stadt in Tirol, dennoch geht es vor allem in der historischen Altstadt sehr ruhig und beschaulich zu. Zum Pflichtprogramm bei einer Reise nach Kufstein gehört ein Spaziergang durch die historische Römerhofgasse. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein.

Rund um Kufstein, im sogenannten Kufsteinerland, gibt es wunderschöne Wandermöglichkeiten und Ausflugsziele: Falls du also auf der Suche nach einem Urlaubsziel bist, welches Stadt und Natur kombiniert, dann ist Kufstein eine super Wahl.

Unser Tipp: Bei einer Übernachtung in Kufstein bzw. im Kufsteinerland erhältst du die sogenannte Kufsteinerland-Card kostenlos. Damit kannst du viele Sehenswürdigkeiten (beispielsweise die Festung Kufstein) gratis besichtigen.

2. Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Kufstein

Festung Kufstein

Die weithin sichtbare Festung Kufstein thront hoch über der Stadt und ist besser als jeder Kompass. Sie ist das Wahrzeichen der Stadt – und das völlig zurecht. Nicht nur, dass die Festung wirklich beeindruckend anzusehen ist, ist sie geschichtlich äußerst relevant. Ganz ehrlich: Wir hatten ja keine Ahnung, wieviel Geschichte hier geschrieben wurde.

Daher unser Tipp: Solltest du irgendwie die Möglichkeit dazu haben, dann nimm unbedingt an einer Führung teil. Die ist wirklich spannend und man erfährt unglaublich viel über die Geschichte der Stadt.

Die Festung ist bequem über die sogenannte Panoramabahn erreichbar. Die Fahrt damit ist im Ticketpreis für die Festung bereits inkludiert. Sportliche können natürlich auch den Fußweg wählen. Von oben genießt du einen herrlichen Ausblick auf Kufstein.

Übrigens: Die Orgel der Festung Kufstein, die sogenannte Heldenorgel, ist die größte Freiluftorgel der Welt. Täglich um 12 Uhr erklingt ein ca. 10-minütiges Konzert der Heldenorgel. Dank der akustischen Bedingungen ist das Konzert in ganz Kufstein und je nach Wetterlage sogar kilometerweit zu hören. Falls du es zeitlich einrichten kannst, empfehlen wir dir, das Konzert direkt auf der Festung anzuhören. Es gibt sogar eigens Bänke, sodass du den Klängen ganz gemütlich lauschen kannst.

Festung Kufstein

Riedel Glasfabrik

Die weltberühmten Riedel Gläser werden in Kufstein produziert. Die Glasmanufaktur kannst du im Rahmen eines Rundgangs besichtigen. Jedes Riedel Glas ist mundgeblasen und handgefertigt – und wenn man erst einmal die Produktionsschritte live mitverfolgt, dann versteht man auch, weshalb Riedel Gläser so kostbar sind.

Von einer Galerie aus kannst du den Glasmachern bei ihrer Arbeit zusehen. Teilweise hat es dort oben über 40 Grad Celsius – kaum vorstellbar, wie heiß es dann unten in der Produktion sein muss.

Im angrenzen Shop kannst du die Gläser dann natürlich auch für Zuhause kaufen. Sehr beliebt ist die preislich erschwinglichere B-Ware. Unser Fazit: Sehr empfehlenswert und spannend gemacht – nicht nur für Riedel-Fans!

Panoramablick über Kufstein

Zugegeben: Wir hatten nicht gerade das beste Wetter für eine Panoramaaussicht. Dennoch ist der Ausblick vom Kaisergebirge auf Kufstein einfach fantastisch – egal zu welcher Jahreszeit!

Wir selbst haben uns auf eine kleine Wanderung begeben: Vom Hinterduxerhof geht es durch den Wald zum hübschen Aussichtspunkt. Von dort hast du einen fantastischen Ausblick auf Kufstein samt der umliegenden Gebirgskette.

Alternativ bringt dich auch der beliebte Kaiserlift Kufstein zwischen Mai und Oktober bequem auf den Hausberg. Nach rund 20 Minuten und einem Mal umsteigen erreichst du die Bergstation am Brentenjoch in 1.256 Metern Seehöhe. Kurios: Der Kaiserlift ist ein 1er-Sessellift – so kannst du dich ganz allein und ohne Ablenkung auf die Natur konzentrieren.

Stadtrundgang mit dem Nachtwächter

Ein besonderes und sehr empfehlenswertes Erlebnis ist eine Stadtführung in Begleitung eines Nachtwächters. Mit Laterne, Umhang, Hut und Hellebarde ausgestattet, begleitet dich der Nachtwächter durch das abendliche Kufstein. Einst bestand die Aufgabe des Nachtwächters darin, die Stadt vor Bränden zu bewahren und zu warnen.

Bei einer Nachtwächterführung erfährst du viele spannende Details sowie Sagen und Geschichten aus der Vergangenheit. Mit der Kufsteinerland-Card ist die Führung für dich sogar kostenlos.

Kufstein-Sehenswürdigkeiten Tipps

3. Essen & Trinken: Unsere Restaurant-Tipps für Kufstein

Auracher Löchl

Das geschichtsträchtige Restaurant Auracher Löchl ist eine Institution in Kufstein. Gekommen sind wir mit einem unerträglichen Hunger, gegangen mit zwei Kilogramm mehr auf den Hüften, weil es uns so gut geschmeckt hat.

Wir haben uns hier im ältesten Gasthaus der Stadt für die Tiroler-Tapas-Platte entschieden. Sechs Pfannen voller Leckereien und nachher noch ein Dessert und das alles ganz für uns allein – Food-Koma vom Feinsten! Ein Besuch im Auracher Löchl ist Pflicht bei einer Reise nach Kufstein.

Stollen 1930

Achthundert. So viele unterschiedliche Gin-Sorten werden hier angeboten. Wir brauchen nur eine Sorte. Und die bitte mit Tonic – danke! Schmeckt hervorragend. Allein schon aufgrund der außergewöhnlichen Location ist diese Bar unbedingt einen Besuch wert: Man befindet sich hier nämlich tatsächlich in einem richtigen Stollen der Festung Kufstein und das ist ziemlich beeindruckend.

Wir waren an einem Montag hier und haben uns sagen lassen, dass man am Wochenende kaum einen Platz bekommt. Hätten wir gerne erlebt. Beim nächsten Mal dann!

4. Hotel-Tipp für Kufstein

Wärmstens empfehlen können wir dir das Boutique Hotel Träumerei #8 by Auracher Löchl, welches sich im historischen Zentrum von Kufstein befindet. Das Hotel, das zum Traditionsgasthaus gehört, wurde vor ein paar Jahren wunderschön renoviert. Seither beeindruckt jedes Zimmer mit individuellem, geschmackvollen Interieur. Hier fühlt man sich vom ersten Moment an wohl.

Jedes Zimmer ist nach einer Stadt bzw. einem Land benannt – du nächtigst hier also in Hamburg, Marrakesch oder Kenia. Unglaublich, wie viel Liebe zum Detail in der Zimmergestaltung liegt. Mit etwas Glück darfst du dich auch über einen tollen Ausblick auf den Inn freuen.

Das Frühstück ist ein Traum und die Gastgeber überaus zuvorkommend. Unser Fazit: Wenn du im historischen Zentrum von Kufstein übernachten möchtest, dann unbedingt in diesem Hotel!

Hier kannst du das Hotel buchen: Boutique Hotel Träumerei #8 by Auracher Löchl

Kufstein Sehenswürdigkeiten

Transparenz: Einladung & Affiliate Links

Vielen Dank an das Ferienland Kufstein für die Einladung! Dieser Blogartikel enthält unsere persönlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn du etwas über die Links buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. Tausend Dank von uns beiden!

Warst du schon einmal in Kufstein und hast noch weitere Tipps? Wir freuen uns auf deinen Kommentar!

11 Kommentare

  1. Reyrey

    Huhu liest sich sehr schön und ich freue mich schon aufs WE in Kufstein. Vielen Dank. Könnt ihr eine Unterkunft empfehlen?

    1. Sommertage

      Hey :)
      wie schön! Jetzt im Sommer ist Kufstein bestimmt noch einmal hübscher! Wir haben im Auracher Löchl übernachtet – ich hab den Link gleich einmal im Beitrag ergänzt. Das Hotel wurden vor kurzem komplett renoviert (wir waren noch vor der Renovierung dort). Es ist super zentral gelegen :)
      Liebe Grüße,
      Kathi

      1. Reyrey

        Herzlichen Dank.

  2. Kerstin

    Oh ich war noch nie in Kufstein aber das sieht ja wirklich wundervoll aus :)

    Love, Kerstin

    1. Sommertage

      Ja es war wirklich schön, auch wenn das Wetter so gar nicht mitgespielt hat. Also wenn du mal in der Nähe bist… ;-)
      Liebe Grüße,
      Romeo

  3. Thomas Weninger

    Großartiger Beitrag und jedes Wort wahr … lebe hier seit 49 Jahren und könnte Euch noch 100 weitere places to be nennen/zeigen. Macht weiter so!

    1. Sommertage

      Da hast du dir ja einen wirklich hübschen Ort zum Leben ausgesucht :)
      Wenn wir das nächste Mal dort sind, melden wir uns und freuen uns auf weitere Tipps!
      Liebe Grüße,
      Kathi

  4. Christine

    Ja stimmt, Kufstein hatte ich bisher nicht auf meinem Radar, hat sich dank eures Beitrags aber gerade geändert :-)
    Liebe Grüße, Christine

    1. Sommertage

      Das freut uns, liebe Christine :)

  5. sileas

    Dank euch hab ich wieder was gelernt – wusste gar nicht, dass es dort so tolle Lokale gibt! Sieht jedenfalls nach einem echt lohnenswertem Reiseziel aus :)

    1. Sommertage

      Oh ja, gegessen haben wir wirklich gut! Im Frühling stell ich mir die Gegend auch toll vor. Oder wenn alles verschneit ist! Hach :)
      Liebe Grüße,
      Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner